Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2019, 10:12   #1
JonasAnton
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.08.2018
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0 JonasAnton wird positiv eingeschätzt
Standard Kennt sich jemand aus?

Hey ihr lieben, ich arbeite, wienviele von uns, als Freiberufler. Da ich und einige andere Kollegen allerdings keine Lust dazu haben, immer zu Hause arbeiten zu müssen, haben wir überlegt uns ein Büro zu teilen und da so eine "Büro Genossenschaft" draus zu machen. Hat auch den Vorteil, dass wir Infos und News direkt tauschen und uns gegenseitig zuschieben können, falls wir selber zu irgendwas keine Lust oder Zeit haben. Allerdings weiß ich nicht, inwieweit wir da so allgemeine Arbeitsrechts- bzw. Arbeitssicherheitsbestimmungen einhalten müssen oder sollten. Macht es vllt Sinn, wenn wir da ein Gewerbe für anmelden? Und was könnte bei der Genehmigung schief gehen? Danke euch!
__________________
>>In einer wirklich guten Zeitung spricht die Nation zu sich selbst.<<

Henry Miller
JonasAnton ist offline   Mit Zitat antworten