Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2020, 10:53   #5
bastiee
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2014
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 8 bastiee wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Büro als Freelancer steuerlich absetzbar?

Hi ^^

Und wie siehts aus, hast du dein Anliegen denn geklärt ?
Also ich muss ja sagen, dass man sich immer an einen Fachmann wenden sollte wenn man sich nicht auskennt.

Bei mir ist es so, dass ich mich auch informiert habe wegen einer passenden Versicherung für Freelancer.

Ich hatte mich auch schlau gemacht und habe bei https://www.hiscox.de/geschaeftskund...-versicherung/ dann auch unterschiedliche Informationen gefunden wenn es um die Versicherung geht.

Aber man kann sich zum Thema Freelancer gut im Web umsehen.
__________________
"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)
bastiee ist offline   Mit Zitat antworten