Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2008, 22:04   #13
soso
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0 soso wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Medienstadt Köln oder Wunschstudiengang?

also ich habe gerade mal nen blick in die beschreibung des besagten studiengangs in bremen geworfen und kann dir erneut nur raten, diesen zu wählen. es wird dir da einiges beigebracht. sicherlich auch viel mehr nützlicheres praktisches wissen als etwa in einem medienwissenschaftlichen studium, welches eben zumeist sehr wissenschaftlich ist. mit dem schwerpunkt auf wirtschaft kannst du auch nichts verkehrt machen. viele arbeitgeber wünschen sich leute die journalismus oder medien studiert haben aber auch ahnung von politik, wirtschaft, geschichte oder dergleichen haben. so schlägst du meiner meinung nach zwei fliegen mit einer klappe. bezüglich deiner frage, ob du dich mit dem studium auch wo anders später bewerben kannst, muss ich dir sagen, dass so ein studium nur eine voraussetzung schafft und das in bremen meiner meinung nach eine sehr gute. den rest musst du durch praktika machen und dann kannst du mit dem journalistik studium wohl auch alles oder auch nichts werden. hängt von dir ab und von deiner entscheidung wo du hin willst. aber mit einem wirtschaftlichen schwerpunkt und einer guten schreibe hast du definitiv gute chancen bei pr, marketing, werbung etc. und als fachjournalist kannst du doch bestimmt auch gut für fachzeitschriften oder konzerne schreiben, welche ihren schwerpunkt in wirtschafts- oder technikthemen sehen. nun ja. viel glück jedenfalls bei der entscheidungsfindung.
soso ist offline   Mit Zitat antworten