Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2013, 21:45   #1
schreibtante
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 schreibtante wird positiv eingeschätzt
Standard Aufbaustudium Journalismus

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ich hier ein paar Tipps und Ratschläge für mein Vorhaben bekommen kann:

Ich (w) bin 38 Jahre alt und habe ein abgeschlossenes Studium (damals noch Diplom) der Politik- und Sozialwissenschaften an der FU Berlin (Otto-Suhr-Institut). Meinen Schwerpunkt hatte ich bereits während des Studiums auf die Medien gelegt und auch die Themen meiner schriftlichen und mündlichen Diplom-Prüfungen waren beide aus dem Bereich der TV-Medien. Dies ist jetzt 10 Jahre her, anschließend habe ich ein 3-monatiges Praktikum im Hauptstadtstudio eines großen Privatsenders absolviert und bin kurz darauf schwanger geworden. Mein Wunsch war es schon von kleinauf, Journalistin zu werden (deshalb auch das Studium, die Schwerpunkte und das TV-Praktikum), doch die letzten 20 Jahre habe ich in einem völlig anderen Beruf gearbeitet (lange Geschichte). Heute, 10 Jahre, 2 Kinder und etliche Schreibproben später, möchte ich meinen Traum erfüllen und einen Quereinstieg als freie Journalistin wagen... Nun meine Frage:

Haltet Ihr es für sinnvoll, vorher ein Aufbaustudium zu absolvieren? Bei meiner Internet-Recherche bin ich immer wieder bei der freien Journalistenschule Berlin gelandet, die mir auf den ersten Blick als seriös erscheint. Der Standort Berlin wäre für mich wichtig wegen der Kinder, ebenso die freie Zeiteinteilung, allerdings kann ich nicht einschätzen, wie viel so ein Fernstudium letztendlich bringt und ob es bei einer späteren Bewerbung anerkannt wird. Könnt Ihr mir was zu dieser Einrichtung sagen bzw. andere nennen, die seriös und anerkannt sind bzw. einen guten Ruf in der Branche genießen? Es geht mir ausschließlich um ein Aufbaustudium für Interessierte wie mich mit abgeschl. Hochschulstudium.

Ich freue mich auf Eure Antworten und bedanke mich schon jetzt für Eure Hilfe!

Herzliche Grüße, Jasmin
schreibtante ist offline   Mit Zitat antworten