Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2015, 20:12   #171
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Frisch von der Schulseite: Die Freie Journalistenschule zu Besuch bei der dpa Deutsche Presse-Agentur

Die dpa Deutsche Presse-Agentur und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, den zentralen Newsroom der dpa in Berlin zu besuchen.

Bei Ihrem Besuch ...
  • erfahren Sie das Wichtigste zur dpa, ihrer Arbeitsweise, ihren Werten und der Ausbildung der Journalisten, die dort beschäftigt sind,
  • lernen Sie in einem Rundgang die Redaktion im Live-Betrieb kennen,
  • können Sie im Anschluss in einer offenen Diskussionsrunde den Mitarbeitern Ihre Fragen stellen.
Hintergrund und Hinweise zum Programm

Sie lernen an diesem Tag einen Marktführer kennen, Deutschlands größte Nachrichtenagentur. Die Deutsche Presse-Agentur wurde 1949 gegründet und hat heute 679 festangestellte Mitarbeiter. Weltweit sind etwa 1.000 journalistische Mitarbeiter für die Agentur tätig. Die dpa ist in mehr als 100 Ländern vertreten. In Deutschland unterhält sie zwölf Landesdienste. Der Sitz der dpa befindet sich in Hamburg und die Zentralredaktion in Berlin. In der Nähe der Berliner Redaktion haben viele große Medien ihren Sitz, etwa die Axel Springer SE.

„Unabhängig, zuverlässig und aktuell – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr“, so wirbt die Nachrichtenagentur für sich selbst. Die dpa versteht sich als „unabhängiger, effizienter und flexibler Dienstleister für die Sammlung, Bearbeitung, Bereitstellung, Verbreitung und Verwertung von multimedialen Inhalten.“ Ihren Kunden, zu denen wichtige Medien, viele große Unternehmen und politische Verbände gehören, werden von der dpa mit Text, Ton, Grafik, Video, Online-Dienstleistungen und Fotos beliefert. Texte werden auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch zur Verfügung gestellt. Seit 1988 bezieht die dpa weltweite Meldungen ausschließlich von ihren eigenen Korrespondenten.

Die dpa arbeitet mit sechs Ressorts: Kunden des „dpa-Basisdienstes“ erhalten täglich rund 750 Meldungen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Vermischtes (inklusive Kultur und Medien), Wissen und Netzwelt. Sie bezahlen dafür eine pauschale Monatsgebühr.

Die Runde im Café Deponie Nr. 3 dient dem besseren Kennenlernen und dem Austausch über Ihre Leseeindrücke. Ferner können Sie der Tutorin Josefine Janert Fragen über die Ausbildung an der Freien Journalistenschule und den Berufseinstieg als Journalist stellen.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten