Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2007, 22:06   #8
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 19 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Firmen, die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden

ich hab bei wichtigen Bewerbungen schon Einwurf-Einschreiben veschickt. Übergabe-Einschreiben noch nie, da ich da auch schon gehört hab, dass man das nicht machen soll, wäre zuviel Aufwand für die Personaler.

Aber generell find ich das nicht nötig. Soooo schlampig ist die Post ja auch nicht. Sondern das sind die Unternehmen, die einfach keinen Bock hatten, auf die Bewerbung zu antworten und sie gleich weggeworfen haben, oder die in irgendeiner Ecke gelandet sind, wo sie später mal von nem Praktikanten gefunden und aufgrund des lange zurückliegenden Datums eben dann vernichtet werden.
Außerdem - was bringt es dir, wenn du "beweisen" kannst, dass die bewerbung angekommen ist, das Unternehmen aber sagt, sie haben sie nicht mehr? Das bringt m.E. nur was bei Journalistenschulen, wo du ne Eingangsbestätigung bekommst und wo auch bei den meisten zumindest ohne Ansehens des Namens ausgewählt wird.
julia ist offline   Mit Zitat antworten