-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2007, 23:10   #1
Starlight
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Starlight wird positiv eingeschätzt
Standard Hilferuf! Richtige Ausbildung?

Hallo zusammen,

ich brauche mal ganz dringend ein paar Ratschläge. Ich bin 20 Jahre alt und habe gerade zum Wintersemester angefangen, in Köln Medienmanagement mit dem Schwerpunkt TV-Produktion zu studieren. Ich kam dazu, weil ich immer schon ein Interesse für journalistisches Arbeiten hatte, und außerdem über ein Organisationstalent verfüge, welches ich privat auch ganz gerne einsetze. Um beides in einem Beruf zu vereinen, dachte ich mir "Mensch, warum nicht Medienmanagement?", - und zack war ich immatrikuliert.
Nun merke ich aber zunehmend, dass mein Studiengang sehr auf dem Schwerpunkt Management liegt. Ein Dozent sagte uns beispielsweise "Ihr lernt die Grundlagen aller wichtigen journalistischen Handwerkzeuge, Schreiben, Audio- und Videobearbeitung etc. - aber wirklich arbeiten werdet ihr mit ihnen später nicht. Ihr lernt sie hauptsächlich deshalb, um die Journalisten, mit denen ihr später zusammenarbeitet, verstehen, korrigieren und in ihrer Arbeit unterstützen zu können" ... nunja, das hat bei mir einiges ausgelöst.
Seit August arbeite ich bei einem lokalen Radiosender, und es macht mir irrsinnigen Spaß. Die Arbeit mit Schnittprogramm, aber auch die Reporterarbeiten auf Presseterminen und bei Interviews - das ist einfach total Meins! Vorstellen könnte ich mir auch (wie bspw. unser Audiotechnik-Dozent) in einer Audioproduktionsfirma zu arbeiten, aber auch die Arbeit beim Fernsehen und Film reizt mich sehr (Den Drehort zu koordinieren, aber auch die Zusammensetzung eines Programms, oder eines einzelnen Films oder einer Sendung interessieren mich brennend!). Festlegen kann ich mich da allerdings noch nicht so weit, als dass ich sagen könnte "Ok, ich mach jetzt ne Ausbildung zum Audioproducer" oder ähnliches. Eines wird mir dabei aber immer klarer: Ich sehe mich nicht als stumme Organisatorin im Hintergrund, die am Schreibtisch sitzt und die Leute um sich ans Arbeiten bringt - denn genau die machen letztlich die Jobs, die mich reizen.
Naja... da stellt sich dann schon die Frage, ob ich mich nicht ein bisschen im Studiengang vertan habe. Wenn ich meinen Studenplan momentan ansehe (der quillt über vor Fächern wie BWL, VWL, Wirtschaftsmathematik, Buchführung & Bilanzen etc.), merke ich, dass mir das, auf was ich momentan vorbereitet werde, einfach keinen Spaß macht.
Ich weiss auch, dass man bestimmte Grundlagen und unliebsame Fächer wohl oder übel machen muss, und auch, dass man nach 4 Wochen Uni nicht sagen kann, ob's das richtige ist oder nicht...
Aber ich bin halt unsicher. Kann mir jemand ein paat Tips geben?

Viele liebe Grüße,
Starlight
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2007, 11:06   #2
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 745
Renommee-Modifikator: 23 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Hilferuf! Richtige Ausbildung?

Also ich würde sagen: Wenn du merkst, dass es wirklich gar nichts für dich ist, dann wechsel den Studiengang.
Falls du dich doch durchbeißen möchtest, kann dir das sicher nicht schaden: Mit BWL-Kenntnissen stehen deine Chancen im Journalismus sicher besser als mit einigen anderen Fächern - besonders da du ja nebenher praktisch arbeitest. Es schreibt dir niemand vor, dass du nach dem Studium im Management-Bereich bleiben musst, aber immerhin hast du dann die Wahl!
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2007, 18:14   #3
oblomow
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2006
Beiträge: 30
Renommee-Modifikator: 0 oblomow wird positiv eingeschätzt
Lächeln AW: Hilferuf! Richtige Ausbildung?

Hi Starlight,

ich kann Dir auch nur den Rat geben, genau zu überlegen, ob die Inhalte Deines Studiums Dir für Deinen eigentlichen Berufswunsch wirklich etwas bringen. Wenn Du aber merkst, dass das Fach absolut nichts für Dich ist, wechsle besser möglichst früh (natürlich musst Du nicht gleich nach 1 Monat alles hinschmeißen), sonst stehst Du plötzlich vor der Zwischenprüfung und hast eine Menge Zeit verschenkt, oder machst es dann halt aus Bequemlichkeit fertig.
Ansonsten gebe ich punky Recht, mit BWL oder ähnlichem bist Du auch im Journalismus gefragt, vielleicht sogar mehr, als der hundertste Geisteswissenschaftler (ich spreche da aus eigener Erfahrung).

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung!

oblomow
oblomow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2007, 01:08   #4
mia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 267
Renommee-Modifikator: 17 mia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Hilferuf! Richtige Ausbildung?

Oder du probierst, dich an einer journalistenschule zu bewerben, henri nannen, djs, berliner journalistenschule, kölner etc.

aber wie meine vorschreiber richtig anmerkten: das a und o ist nicht das "richtige" studium - sondern praktische erfahrungen nebenher. und die sind dann auch wichtiger als die uni

spreche aus eigener erfahrung, hab an der uni nur dsa nötigste gemacht, aber immer für die FR geschrieben - mit dem volo hat es dann geklappt.
und im vorstellungssgespräch hat keiner nach studium /abschlussnote/etc. gefragt... gottseidank
mia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein persönlicher Bericht: Was nun? Ausbildung, Studium, Arbeiten und jetzt doch Volo? Athene Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 33 21.08.2012 00:30
kaufmännische Ausbildung - Ein Weg zum Journalismus? Chloe Fragen und Antworten 17 08.06.2012 15:50
Völlige Ratlosigkeit...Sprung von einer Ausbildung ins Studium Jennyli Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 8 24.06.2008 14:52
Ausbildung, aber welche? chaOskOenigin Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 4 26.12.2007 13:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler