-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2014, 20:36   #166
Radiofan
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 Radiofan wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Eine Frage zum Fernstudium. Ich bin Ende 50 und arbeite seit über 40 Jahren bei einem Energieversorger.

Seit 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Medium Video und Radio. Heißt: Teilnahme an Videowettbewerben, später Dokumentation über Kraftsport und Fitness dann Radio Shows bei Internetsendern und beim Bürgerradio.

Nun möchte ich ab dem kommenden Jahr ein Fernstudium Journalismus beginnen, also endlich vom Autodidakten zum qualifizierten Abschluss. Ich möchte im Ruhestand als freier Mitarbeiter beim Radio arbeiten. Und ich brenne. Mir fehlt zum Studium das Abi.

Wie gehe ich bei der Bewerbung vor?
Ich habe zahlreiche Arbeitsproben aus meiner Video- und Radiozeit.
Soll ich meiner Bewerbung Audio- und Filmausschnitte beifügen?

Bitte um Rat für einen Ratlosen.

Geändert von Radiofan (05.12.2014 um 20:52 Uhr). Grund: Text erweitert
Radiofan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2014, 01:25   #167
gesternheutemorgen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 gesternheutemorgen wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Hallo Radiofan,

sende Deine Frage doch am besten direkt an die FJS? http://www.freie-journalistenschule....tformular.html. Das Studienbüro hilft Dir bestimmt bei Deiner Frage.



Zitat:
Zitat von Radiofan Beitrag anzeigen
Eine Frage zum Fernstudium. Ich bin Ende 50 und arbeite seit über 40 Jahren bei einem Energieversorger.

Seit 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Medium Video und Radio. Heißt: Teilnahme an Videowettbewerben, später Dokumentation über Kraftsport und Fitness dann Radio Shows bei Internetsendern und beim Bürgerradio.

Nun möchte ich ab dem kommenden Jahr ein Fernstudium Journalismus beginnen, also endlich vom Autodidakten zum qualifizierten Abschluss. Ich möchte im Ruhestand als freier Mitarbeiter beim Radio arbeiten. Und ich brenne. Mir fehlt zum Studium das Abi.

Wie gehe ich bei der Bewerbung vor?
Ich habe zahlreiche Arbeitsproben aus meiner Video- und Radiozeit.
Soll ich meiner Bewerbung Audio- und Filmausschnitte beifügen?

Bitte um Rat für einen Ratlosen.
gesternheutemorgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2014, 20:14   #168
Radiofan
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 Radiofan wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Vielen Dank. Werde ich machen.
Radiofan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2014, 16:13   #169
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Frisch von der Schulseite: Die Freie Journalistenschule zu Besuch in der Redaktion der Zeitschrift Finanztest

Die Zeitschrift Finanztest und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, die Redaktion von Finanztest am 15. Januar 2015 in Berlin zu besuchen.

Sie lernen an diesem Tag etwa zehn Redakteure und Wissenschaftler kennen, die für die Stiftung Warentest tätig sind. Im ersten Teil der Veranstaltung machen Sie eine Blattkritik der Januar-Ausgabe von Finanztest. Das Heft erscheint am 17. Dezember und ist bundesweit erhältlich.

Im zweiten Teil der Veranstaltung können Sie den Journalisten Fragen zu ihrem Arbeitsalltag, ihrem beruflichen Werdegang usw. stellen. Die Mitarbeiter berichten von den Besonderheiten der redaktionellen Arbeit für die Stiftung Warentest.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2015, 21:10   #170
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Frisch von der Schulseite: Die Freie Journalistenschule zu Besuch in der Redaktion der SUPERillu

Die Zeitschrift SUPERillu und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, die Redaktion von SUPERillu am 3. Februar 2015 in Berlin zu besuchen. Diese Veranstaltung beginnt 9.30 Uhr.

Bei Ihrem Besuch ...
  • lernen Sie Redakteure kennen, die für SUPERillu arbeiten
  • erfahren Sie Wissenswertes über ihren Arbeitsalltag
  • machen Sie eine Blattkritik der aktuellen Ausgabe und erleben, wie diese bei den Redakteuren ankommt
Hintergrund

Sie lernen an diesem Tag Redakteure der SUPERillu kennen. Im ersten Teil der Veranstaltung machen Sie eine Blattkritik der Ausgabe, die am Donnerstag, den 29. Januar 2015, erscheint.

Im zweiten Teil der Veranstaltung können Sie den Journalisten Fragen zu ihrem Arbeitsalltag, ihrem beruflichen Werdegang usw. stellen. Die Mitarbeiter berichten von den Besonderheiten der redaktionellen Arbeit für die SUPERillu. Das Treffen ist informell – das heißt, dass Sie darüber nicht in den Medien berichten dürfen.

Die erste Ausgabe der SUPERillu kam am 23. August 1990 auf den Markt. Inzwischen gehört die Zeitschrift zum Verlag Hubert Burda Media. Sie erscheint jeden Donnerstag. Mit dem Slogan „Für uns ist der Osten mehr als eine Himmelsrichtung“ wirbt das Blatt vor allem um Leserinnen und Leser in den neuen Bundesländern. Nach eigener Aussage bietet es „einen einzigartigen Mix aus interessanten Persönlichkeiten, hilfreichen Ratgeberthemen und spannenden Informationen aus Ihrer Region“ ‒ sprich: vor allem aus Ostdeutschland. Nach Angaben von Hubert Burda Media erreicht SUPERillu in den neuen Bundesländern mehr Leser als Der Spiegel, Focus und Stern zusammen. Fast jeder fünfte Erwachsene liest das Blatt hier jede Woche.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 20:12   #171
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Frisch von der Schulseite: Die Freie Journalistenschule zu Besuch bei der dpa Deutsche Presse-Agentur

Die dpa Deutsche Presse-Agentur und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, den zentralen Newsroom der dpa in Berlin zu besuchen.

Bei Ihrem Besuch ...
  • erfahren Sie das Wichtigste zur dpa, ihrer Arbeitsweise, ihren Werten und der Ausbildung der Journalisten, die dort beschäftigt sind,
  • lernen Sie in einem Rundgang die Redaktion im Live-Betrieb kennen,
  • können Sie im Anschluss in einer offenen Diskussionsrunde den Mitarbeitern Ihre Fragen stellen.
Hintergrund und Hinweise zum Programm

Sie lernen an diesem Tag einen Marktführer kennen, Deutschlands größte Nachrichtenagentur. Die Deutsche Presse-Agentur wurde 1949 gegründet und hat heute 679 festangestellte Mitarbeiter. Weltweit sind etwa 1.000 journalistische Mitarbeiter für die Agentur tätig. Die dpa ist in mehr als 100 Ländern vertreten. In Deutschland unterhält sie zwölf Landesdienste. Der Sitz der dpa befindet sich in Hamburg und die Zentralredaktion in Berlin. In der Nähe der Berliner Redaktion haben viele große Medien ihren Sitz, etwa die Axel Springer SE.

„Unabhängig, zuverlässig und aktuell – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr“, so wirbt die Nachrichtenagentur für sich selbst. Die dpa versteht sich als „unabhängiger, effizienter und flexibler Dienstleister für die Sammlung, Bearbeitung, Bereitstellung, Verbreitung und Verwertung von multimedialen Inhalten.“ Ihren Kunden, zu denen wichtige Medien, viele große Unternehmen und politische Verbände gehören, werden von der dpa mit Text, Ton, Grafik, Video, Online-Dienstleistungen und Fotos beliefert. Texte werden auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch zur Verfügung gestellt. Seit 1988 bezieht die dpa weltweite Meldungen ausschließlich von ihren eigenen Korrespondenten.

Die dpa arbeitet mit sechs Ressorts: Kunden des „dpa-Basisdienstes“ erhalten täglich rund 750 Meldungen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Vermischtes (inklusive Kultur und Medien), Wissen und Netzwelt. Sie bezahlen dafür eine pauschale Monatsgebühr.

Die Runde im Café Deponie Nr. 3 dient dem besseren Kennenlernen und dem Austausch über Ihre Leseeindrücke. Ferner können Sie der Tutorin Josefine Janert Fragen über die Ausbildung an der Freien Journalistenschule und den Berufseinstieg als Journalist stellen.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 15:49   #172
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Frisch von der Schulseite: Die Freie Journalistenschule zu Besuch beim Handelsblatt und beim Handelsblatt Research Institute

Das Handelsblatt Research Institute und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, das Kompetenzcenter der Wirtschafts- und Finanzzeitung in Düsseldorf zu besuchen.

Bei Ihrem Besuch ...
  • lernen Sie Redakteure und Wissenschaftler kennen, die für das Handelsblatt und für das Handelsblatt Research Institute arbeiten,
  • erfahren Sie Wissenswertes über ihren Arbeitsalltag,
  • diskutieren Sie mit dem Handelsblatt Research Institute Forschungsprojekte für das Jahr 2015 und über Veränderungen im Verhältnis von Unternehmen, Verbänden, Politik, Medien und Öffentlichkeit.
Dieser Redaktionsbesuch findet am Mittwoch, den 29. April 2015,ab 09.00 Uhr in Düsseldorf statt.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2015, 10:42   #173
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Frisch von der Schulseite:Freie Journalistenschule zu Besuch bei der Redaktion halloherne.de

Die Internetzeitung halloherne.de und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, die Redaktion der lokalen Internetzeitung besuchen.
Bei Ihrem Besuch ...
  • lernen Sie Redakteure kennen, die für halloherne.de arbeiten,
  • erfahren Sie Wissenswertes über ihren Arbeitsalltag, Abläufe und Besonderheiten,
  • lernen Sie, wie dort die klassischen Anforderungen des Journalismus mit den Möglichkeiten des Internet verbunden werden,
  • wirken Sie mit an der aktuellen Ausgabe und erleben Redaktionsarbeit hautnah mit: Sie unterstützen die Redakteure in der Redaktion und bei Terminen vor Ort.
Dieser Redaktionsbesuch findet am Dienstag, den 12. Mai 2015,ab 09.25 Uhr in Herne statt.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 00:31   #174
michiaustria1985
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 michiaustria1985 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Hallo liebe Forums-Gemeinde,

ich musste mich jetzt einfach hier registrieren, da mir Eure bisherigen Beiträge schon etwas weitergeholfen haben, und ich hoffe, den Rest jetzt noch mit Eurer Hilfe aufklären zu können.
Ich absolviere gerade meine Ausbildung zum Maschinenbauingenieur und bin bald fertig. In dieser Zeit habe ich gemerkt, das ich zwar an Technik interessiert bin, aber mir einen Job in einem technischen Büro nicht wirklich vorstellen kann. Ich habe schon immer Interesse an Texten gehabt sowie an Berichten und Reportagen. In meiner Freizeit trete ich auf einigenen Bühnen mit meinem Stand-Up Comedy Program auf.
Ich denke nun darüber nach, über ein Fernstudium in den Journalsimus zu kommen. Zum einen könnte ich mir Vorstellen als technischer Redakteur zu arbeiten (Sei es bei Magazinen oder in Firmen um z.B. Handbücher zu erstellen) zum anderen würde ich gerne den Weg ins Radio finden. Freies Sprechen liegt mir und ich denke das eine Zusatzausbildung im Journalismus hier sicherlich hilfreich wäre. Das wäre natürlich mein Favorit.
Was denkt Ihr? Ist für soetwas ein Journalismus-Fernstudium geeignet? Könnt Ihr mir auch für diesen Fall die freie Schule in Berlin empfehlen?
PS: Der Umfang ist mir bewusst - ich habe jetzt 4 Jahre Abendschule hinter mir, von daher traue ich mir die Belastung auf jeden Fall zu.

Danke Euch für Eure Antworten und schönen Abend noch!

Lg
Michael
michiaustria1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 01:34   #175
Journalist4
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2008
Beiträge: 37
Renommee-Modifikator: 12 Journalist4 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Hi Micha,

so oder so ist es gut, dass Du Dich auf JC registriert hast. Die Seite kann Dir in vielerlei Hinsicht weiterhelfen!
Ich versuche Dir dann mal Deine Frage zu beantworten:

Sowohl für den Beruf des Journalisten als auch für den des Redakteurs gibt es keine einheitlich geregelte Ausbildung. Ich persönlich halte nichts von einem Volontariat, das doch recht antiquiert ist, man kaum bis gar keine Theorie hat und natürlich auch viel zu wenig verdient, für das, was man dort leisten soll.

Während Journalistik-Studiengänge an Hochschulen oftmals wirklich zu theoretisch sind, ist die beste Alternative zu all dem eine Journalistenschule. Ich vermute, um Dich für eine der "großen Akademien" zu bewerben, bist Du vielleicht schon zu alt. Voraussetzung da ist unter 30 Jahre, außerdem kommen Tausende von Bewerbern auf ca. 20 Plätze.

An der FJS hast Du ganz gute Chancen, angenommen zu werden, wenn Du, wie in deinem Fall eine abgeschlossene Ausbildung hast, auf die Du aufbauen kannst. Und, ja, unbedingt werden Journalisten und Redakteure im Technikbereich gesucht. Gerade da! Fach- und Wissenschaftsjournalisten haben als Experten gute Chancen auf eine Beschäftigung. Grundlage dafür ist natürlich eine journalistische Ausbildung und berufliche Erfahrungen. Glaub mir, an der FJS (ich bin Absolvent) lernst Du alles, was Du wissen musst, um praktisch als Journalist zu arbeiten.

Die Prüfungen sind auch so angelegt, dass Du hinaus gehen musst, um die Hausaufgaben, etwa Berichte oder Reportagen, zu schreiben. Ich kann Dir die FJS in allen Belangen empfehlen. Die Zeit des Fernstudiums solltest Du dann aber auch nutzen, um praktische Erfahrungen als freier Mitarbeiter in einer Redaktion oder für eine Redaktion zu sammeln. Das kann natürlich, sofern es Dein Wunschziel ist, auch ein Radiosender sein. Du bekommst auch hier eine Grundlagenausbildung an der FJS, sowohl im Bereich Hörfunkjournalismus als auch im Bereich Moderation. Auch für einen Radiomoderator gibt es keine einheitliche Ausbildung. Mit der FJS und Praktika wirst Du es aber schaffen!

Mach, was draus!

Grüße, Christian



Zitat:
Zitat von michiaustria1985 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Forums-Gemeinde,

ich musste mich jetzt einfach hier registrieren, da mir Eure bisherigen Beiträge schon etwas weitergeholfen haben, und ich hoffe, den Rest jetzt noch mit Eurer Hilfe aufklären zu können.
Ich absolviere gerade meine Ausbildung zum Maschinenbauingenieur und bin bald fertig. In dieser Zeit habe ich gemerkt, das ich zwar an Technik interessiert bin, aber mir einen Job in einem technischen Büro nicht wirklich vorstellen kann. Ich habe schon immer Interesse an Texten gehabt sowie an Berichten und Reportagen. In meiner Freizeit trete ich auf einigenen Bühnen mit meinem Stand-Up Comedy Program auf.
Ich denke nun darüber nach, über ein Fernstudium in den Journalsimus zu kommen. Zum einen könnte ich mir Vorstellen als technischer Redakteur zu arbeiten (Sei es bei Magazinen oder in Firmen um z.B. Handbücher zu erstellen) zum anderen würde ich gerne den Weg ins Radio finden. Freies Sprechen liegt mir und ich denke das eine Zusatzausbildung im Journalismus hier sicherlich hilfreich wäre. Das wäre natürlich mein Favorit.
Was denkt Ihr? Ist für soetwas ein Journalismus-Fernstudium geeignet? Könnt Ihr mir auch für diesen Fall die freie Schule in Berlin empfehlen?
PS: Der Umfang ist mir bewusst - ich habe jetzt 4 Jahre Abendschule hinter mir, von daher traue ich mir die Belastung auf jeden Fall zu.

Danke Euch für Eure Antworten und schönen Abend noch!

Lg
Michael
Journalist4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 00:55   #176
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Frisch von der Schulseite: Freie Journalistenschule zu Besuch bei der Redaktion brand eins

Das Wirtschaftsmagazin brand eins und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, die Redaktion des monatlich erscheinenden Magazins in Hamburg zu besuchen.

Bei Ihrem Besuch …
  • lernen Sie Redakteure der Fachredaktion kennen.
  • erfahren Sie Wissenswertes über ihren Arbeitsalltag und die Entstehung des Wirtschaftsmagazins.
  • dürfen Sie Ihre Fragen an die Fachredaktion stellen und im Anschluss eine Blattkritik machen.
Dieser Redaktionsbesuch findet am Donnerstag den 4. Juni 2015 ab 14.00 Uhr bis ungefähr 17.00 Uhr in Hamburg statt.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2015, 21:07   #177
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Frisch von der Schulseite: Freie Journalistenschule zu Besuch beim PORSCHE Museum

Das Porsche Museum und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, das Automuseum und dessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Stuttgart zu besuchen. Dort erfahren Sie Wissenswertes über den Arbeitsalltag der Pressestelle. In einem Rundgang lernen Sie zudem das Porschewerk kennen.

Bei Ihrem Besuch ...
  • lernen Sie in einem Rundgang das Automuseum in Stuttgart und die Porsche-Historie von den Anfängen bis in die Gegenwart kennen
  • erhalten Sie eine Führung durch die Sonderausstellung „Von Stuttgart in die Welt. Porsche in den 1950er Jahren.“
  • besuchen Sie die Presse- und Öffentlichkeit von Porsche/des Porsche Museums und erfahren dort Wissenswertes über den Arbeitsalltag
  • bearbeiten und diskutieren Sie ein aktuell anstehendes, besonderes Kommunikationsprojekt
Dieser Redaktionsbesuch findet am Donnerstag, den 25. Juni 2015,ab 10.30 Uhr in Stuttgart statt.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 17:11   #178
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Frisch von der Schulseite: Freie Journalistenschule zu Besuch bei der Märkischen Allgemeinen

Die Märkische Allgemeine und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, die Redaktion der MAZ zu besuchen.

Bei Ihrem Besuch ...
  • lernen Sie Redakteure kennen, die für die Märkische Allgemeine arbeiten,
  • erfahren Sie Wissenswertes über ihren Arbeitsalltag sowie über Praktika und Volontariate bei der MAZ,
  • geben Sie der Redaktion ein Feedback zum Internetauftritt der MAZ.
Dieser Redaktionsbesuch findet am Dienstag, den 14. Juli 2015, von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Potsdam statt.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2015, 17:25   #179
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 16 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Mit etwas Verspätung von mir jetzt auch hier: Die Freie Journalistenschule zu Besuch beim MITTELSTANDSVERBUND – ZGV e.V.

DER MITTELSTANDSVERBUND und die Freie Journalistenschule in Berlin laden Sie herzlich dazu ein, die Pressestelle des MITTELSTANDSVERBUNDES zu besuchen.

Bei Ihrem Besuch ...
  • lernen Sie die Schnittstelle zwischen Unternehmen, Politik und Medien kennen,
  • erfahren Sie, wie die Arbeit einer Pressesprecherin eines politischen Spitzenverbandes aussieht,
  • haben Sie die Möglichkeit, sich nach der Veranstaltung mit anderen Teilnehmern auszutauschen.
Dieser Redaktionsbesuch findet am Mittwoch, den 16. September 2015, ab 14.00 Uhr in Berlin statt.

http://www.freie-journalistenschule....workshops.html
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2015, 08:15   #180
skorlad
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.09.2015
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 skorlad wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Guten Morgen,

nachdem ich mir nun etliche Seiten dieses Threads durchgelesen habe, bin ich mir sicher dass mir hier jemand meine Frage(n) beantworten kann.

Ich bin 39 Jahre alt und arbeite als Projektkoordinator bei einem Großunternehmen mit 6.500 Mitarbeitern.
Ich habe zwei Berufsausbildungen im kaufmännischen und gewerblichen Bereich. Als Kfz-Mechaniker und Speditionskaufmann.
Leider macht mir mein Job nicht im geringsten den Spaß, den ich mir erhofft hatte. Ich bin also mal in mich gegangen und habe Tage und Wochen damit verbracht, herauszufinden was zu mir passen würde. Da kam ich dann aufs Schreiben. Als Hobby habe ich schon einige Kurzgeschichten geschrieben und bin ansonsten auch gut im Umgang mit Worten.

Ich habe mich also im Internet über Möglichkeiten informiert, in die Journalismusbranche einzusteigen. Da nur ein Fernstudium infrage kommt, kamen am Ende die beiden Anbieter "Freie Journalistenschule" und "Deutsches Journalistenkolleg" in die Endausscheidung. Stellt sich jetzt nur noch die Frage, für welchen dieser beiden ich mich entscheiden soll.

Das DJK ist zwar etwas teurer als die FJS, bietet auf den ersten Blick aber deutlich mehr Module an. Wäre dann nur die Frage, ob diese Module bei der FJS in anderen Modulen inkludiert sind. Vielleicht hat hierzu jemand weitere Infos.

Auch wäre es interessant zu wissen ob das Ansehen einer der beiden Abschlüsse größer ist. Alleine um zu wissen ob ich damit im Anschluss bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt hätte. Wobei ich als freier Journalist vermutlich eher durch Arbeitsproben bewertet werden würde, oder? Mein Ziel wäre es, bereits während des Fernstudiums praktische Erfahrungen zu sammeln und so viel wie möglich zu veröffentlichen. Auf welchen Plattformen auch immer.

Um es auf den Punkt zu bringen: Kann mir jemand aufgrund der oben genannten Punkte, eine Empfehlung geben?

Vielen Dank vorab und beste Grüße

Frank
skorlad ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freie Journalistenschule Berlin Gerrit Fragen und Antworten 5 11.12.2010 00:55
Sonstige Seminare Febr.-März 2010 admin Weiterbildung - Seminare 0 18.02.2010 12:46
Neustrukturierung Evangelische Journalistenschule Berlin mia Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 25.12.2008 14:46
Kurzfristig freie Praktikumsplätze bei Tagespresse und Hörfunk in Berlin Berit Baeßler Praktikumsbörse: 0 20.04.2006 19:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler