-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2010, 17:41   #1
quereinsteiger1982
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 quereinsteiger1982 wird positiv eingeschätzt
Standard Quereinstieg als IT-Fachjournalist

Hallo,

bei meiner Recherche zum Beruf des IT-Fachjournalisten bin ich auf dieses Forum gestoßen und möchte in die Runde fragen, ob es hier Erfahrungen zum Quereinstieg in diesen Berufszweig gibt.

Zum Hintergrund: ich bin 28 Jahre alt, Dipl. Medieninformatiker und seit 3 Jahren als IT-Berater in einem Software- und Beratungsunternehmen tätig. Mein Schwerpunkt liegt dort in Beratungs- und Konzeptionsleistungen im Bereich Intranet 2.0 / Wissensmanagement für mittelständische Unternehmen und Großkonzerne.

Der Job ist zweifellos abwechslungsreich - dennoch werde ich mir immer stärker bewusst, dass ich in diesem Beruf nicht glücklich werde und ihn nicht mein Leben lang ausüben möchte. Nun bin ich auf der Suche nach Alternativen. Da ich längere Zeit einen fachlich orientierten Blog betrieben habe (danach zugunsten des Firmenblogs ruhen lassen) und während meines Studiums gut mit wissenschaftlichem Schreiben klar gekommen bin, wäre eine journalistisch orientierte Tätigkeit für mich sehr spannend.

Die Aussichten für Fachjournalisten scheinen gemäß eines Artikels des deutschen Fachjournalisten-Verbandes und einiger Blogartikel passabel bis positiv zu sein. Aktuell schwebt mir vor, zur Grundabsicherung vorerst weiterhin Teilzeit bzw. als Freelancer in der IT zu arbeiten und nebenher mein Glück als freier IT-Fachjournalist zu versuchen.

Daher meine Fragen an die Experten: ist ein Quereinstieg möglich oder habe ich ohne journalistische Ausbildung keine Chance auf dem Markt bzw. auf eine spätere Festanstellung als Fachredakteur? Was gefällt euch an der Tätigkeit als freier Journalist oder angestellter Redakteur, was stört euch? Verdient man als "freier" auch ohne 80h-Woche genug zum leben?

Besten Dank und vorweihnachtliche Grüße,
Ein Quereinsteiger
quereinsteiger1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2010, 03:31   #2
Zausel
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 Zausel wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Quereinstieg als IT-Fachjournalist

Festangestellter Redakteur 2010. Ich kenne keinen in Deinem Alter und äletre Kollege auch nur weníge.
Nur eins ist wichtig: Niemals und unter keinen Umständen ein unbezahltes Praktikum machen. Schon gar nicht mit journalistischen Vorkenntnissen-

Ansonsten: Als freie lebt es sich. In meiner Wohngegend wird allerdings auf die Straße gerotzt. Das sagt alles über das Niveau aus. Es geht, aber nicht gut.
Zausel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2010, 14:16   #3
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 745
Renommee-Modifikator: 22 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Quereinstieg als IT-Fachjournalist

Kann aber sein, dass im IT-Bereich anders aussieht. Also wenn Stellen ausgeschrieben sind, dann meist für technische Volos/Redakteure für Fachverlage.

http://jobsuche.monster.de/Search.as...re=0&pg=1&dv=1

(Wobei das teilweise glaub ich nix anderes ist, als Bedienungsanleitungen schreiben.)

Geändert von punky (24.12.2010 um 14:19 Uhr).
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 15:57   #4
Shalyn
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 10 Shalyn wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Quereinstieg als IT-Fachjournalist

Das Problem mit der Arbeit als Feier ist, dass dir vorher niemand das Schreiben beibringen kann. Es wäre für alle Beteiligten das Beste, wenn du einige Monate Praktikum machen könntest. Da das nun einmal nicht geht, wie wäre es mit einem Volontariat? Dann wärst du deinen alten Job zwar los, hättest aber für zwei Jahre etwas Festes.
Lies dir ein paar Grundlagen zu Textstruktur und Leserorientierung an und schreib Texte über Themen, die aktuell sind und die dich interessieren würden. Zöger nicht, Leute anzurufen um Zitate zu bekommen. Erklär ihnen einfach offen, dass es ein Bewerbungstext werden wird. Zwei legen auf, weil sie keine Zeit haben, der dritte findets super und gibt sich extra viel Mühe.

Wenns dann nicht klappt, kannst du dir schon einmal Kritik geben lassen. Vielleicht hast du es auch einfach drauf und findest Auftraggeber, kann ja sein. Auf jeden Fall brauchst du Kontakte.

Wenn du kein Volontariat machen möchtest, schick einfach nur die Texte. Es kann ja klappen. Die Themenwahl ist allerdings für Anfänger oft schwierig. Aber wenn der Redakteur deinen Text mag, aber nicht verwenden kann, kannst du ihn immer noch um Aufträge bitten.

Bei mir hat die Arbeit als Freie etwa ein Jahr nach dem Startschuss (von null) zum guten Leben gereicht. Allerdings in der Tagespresse. Bei Magazinen ist das wesentlich volatiler (nehme ich mal an, keine Ahnung )

Viel Erfolg.
Shalyn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
A New Ostpolitik - Strategies for a United Europe... unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 5 11.05.2004 19:02
Frei! Fachjournalist für IT, Internet & Wirtsc unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 09.06.2002 14:31
German IT writers urgently needed unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 22.05.2000 18:34
German IT writers urgently required unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 19.05.2000 11:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler