-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2000, 16:13   #1
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Frage von einem " Newbie"

Hallo,

ich arbeite erst seit kurzem als Freier Journalist und habe vor kurzem einen Aufnahmeantrag beim DJV gestellt. Der DJV möchte nun noch aktuelle Honorarbelege von mir haben. Das Problem dabei ist folgendes: Ich arbeite derzeit nur für ein Projekt das sich noch im Aufbau befindet und Honorarzahlungen werden wohl nach dem Stand der Dinge erst in ein paar Wochen möglich sein. Ich kann also keine Belege vorlegen. Viele Kollegen sind jetzt bestimmt der Meinung, daß man so blöd nicht sein kann "umsonst" zu arbeiten, aber dieses Projekt liegt mir am Herzen und ich investiere gerne darin. Nun meine Frage: Ist mir der Weg in einen Berufsverband jetzt versperrt bloß weil ich noch kein Honorar bekomme? Schliesslich arbeite ich wie bezahlte Kräfte auch und an der Qualität der Arbeit ändert die Bezhalung ja nichts.
Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen, sollte dies das falsche Forum sein bitte ich um Entschuldigung.

Frohe Ostern von einem idealistischen Journalist
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2000, 16:30   #2
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

hallo. es besteht die möglichkeit der aufnahme "auf probe" beim djv.
frage: wieso willst du denn unbedingt in einen berufsverband? die kosten doch blos geld und wenn hart auf hart kommt, ziehen die den schwanz ein!

Gruß
Markus
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2000, 16:45   #3
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

Hallo,

"frage: wieso willst du denn unbedingt in einen berufsverband? die kosten doch blos geld und wenn hart auf hart kommt, ziehen die den schwanz ein! "

Ganz einfach: Der Presseausweis erleichtert mir meine Recherchen bei Unternehmen erheblich. Ohne den vermaledeiten ( man verzeihe mir den Ausdruck) Ausweis blocken leider viele Unternehmen ab wenn es um Informationen geht ;(

Grüße

Aleksander
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2000, 21:20   #4
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

Aleksander schrieb:
-------------------------------


>ich arbeite erst seit kurzem als Freier Journalist und habe vor kurzem einen >Aufnahmeantrag beim DJV gestellt. Der DJV möchte nun noch aktuelle >Honorarbelege von mir haben.

Antwort:

Hallo Alexander

Genau das ist ein bekanntes Problem: Wenn Du einen Presseausweis haben willst, aber erst noch im Berufsstart stehst ist es sehr schwer einen Presseausweis zu bekommen. Andererseits aber auch verständlich, denn die Herausgabe des Presseausweis an Berufstätige muss ja irgendwie geregelt werden.

Ich meine sogar, dass es den Presserausweis erst dann gibt, wenn man nachweist daß man "überwiegend" von journalistischer Tätgkeit lebt. Ein paar Honorarbelege reichen da auch nicht...

Eine Lösung gibt es für diejenigen, die nachweisen, daß sie in einer journalistischen Ausbildung sind: Für die gibt es einen Presseausweis auch dann, wenn sie damit KEIN Geld verdienen.

Gerüchte besagen übrigens, daß die IG-Medien, die den bundeseinheitlichen Presseausweis ebenfalls augibt, im Zweifelsfall die Bedingungen etwas toleranter als der DJV auslegt.

Gruss
Peter
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2000, 02:22   #5
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

hallo. die berufsverbände MÜSSEN AUCH AN NICHTMITGLIEDER DIE PRESSEAUSWEISE AUSSTELLEN!!!!! Man muss NICHT MITGLIED sein, um einen Presseausweis zu bekommen!!!!!!!!!!!
Ich bin in keinem Berufsverband und habe auch den bundeseinheitlichen, offiziellen Ausweis!!!!!!!!!

Gruß
Markus
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2000, 02:56   #6
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

Klar Markus, das stimmt. Doch lohnt sich das? Soviel ich weiss ist der Preis für einen Presseausweis teurer als die Mitgliedschaft.

Was kostet der eigentlich, wenn Du Ihn so bestelltst?


Markus Hild schrieb:
-------------------------------
hallo. die berufsverbände MÜSSEN AUCH AN NICHTMITGLIEDER DIE PRESSEAUSWEISE AUSSTELLEN!!!!! Man muss NICHT MITGLIED sein, um einen Presseausweis zu bekommen!!!!!!!!!!!
Ich bin in keinem Berufsverband und habe auch den bundeseinheitlichen, offiziellen Ausweis!!!!!!!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2000, 09:14   #7
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

hallo. ne, die mitgliedschaft ist doch viel teurer!!! beim "heißgeliebten" DJV kostet das meines wissens so 30 Mark pro monat! macht pro jahr 360 Mark! JEDES JAHR! der presseausweis kostet FÜR 6 JAHRE 200 Mark!! macht pro Jahr 33 Mark! die verlängerung ist KOSTENLOS!
Nun, was ist billiger: 33 Mark PRO MONAT (Mitgliedsbeitrag) oder PRO JAHR?

Gruß
Markus
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2000, 10:07   #8
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

Hallo zusammen,
koennt Ihr Euch auch andere Gruende (als einen Presseausweis) dafür vorstellen, in eine Gewerkschaft einzutreten?


Markus Hild schrieb:
-------------------------------
hallo. ne, die mitgliedschaft ist doch viel teurer!!! beim "heißgeliebten" DJV kostet das meines wissens so 30 Mark pro monat! macht pro jahr 360 Mark! JEDES JAHR! der presseausweis kostet FÜR 6 JAHRE 200 Mark!! macht pro Jahr 33 Mark! die verlängerung ist KOSTENLOS!
Nun, was ist billiger: 33 Mark PRO MONAT (Mitgliedsbeitrag) oder PRO JAHR?

Gruß
Markus
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2000, 12:02   #9
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

Hallo.
Kurz und knapp: Nein!


Gruß
Markus
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2000, 15:17   #10
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

Hallo,

erstmal danke für die vielen Antworten Der Presseausweis ist selbst für Studenten billiger als eine Mitgliedschaft im DJV ( 200 zu 240 DM). Warum ich in den DJV will? Also es ist nicht nur der Presseausweis! Ich bin schon Mitglied in einem anderen Berufsverband ( DGI) und dort profitiere ich wesentlich von der Mitgliedschaft. Das geht von wesentlich vergünstigten Teilnahmegebühren bei Seminaren, Publikationen, Messen usw bishin zu dem ganz profanen Informationsvorsprung durch die Verbandszeitschrift. Mir gehts bei dem DJV Antrag um die Informationen und das Wissen das ich erhalten und mit dem ich mich als Einsteiger weiterbilden kann.

Ich finde den Diskussionsansatz über die Gründe einem der Verbände beizutreten sehr gut. Evtl kann man den Thread ja in einem anderen Forum weiterführen.

Viele Grüße und einen noch schön sonnigen Tag wünscht

Aleksander
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2000, 19:23   #11
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Frage von einem " Newbie"

Gerüchte besagen übrigens, daß die IG-Medien, die den bundeseinheitlichen Presseausweis ebenfalls augibt, im Zweifelsfall die Bedingungen etwas toleranter als der DJV auslegt.

hallo peter,

nix toleranter, ich musste wie jeder andere auch bei den ig-m alles nachweisen,
nur dumme gerüchte, aber das ist auch gut so!!!!!!!!

cu
peter
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2000, 12:00   #12
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Ausweis contra Mitgliedschaft - wie geht's?

Hallo Markus,

kannst Du mal erklären, wo und wie's den Presseausweis für 33 Mark im Jahr gibt? Bin zur Zeit Mitglied im DJV, aber nicht sonderlich begeistert. Zudem verschlägt's mich immer mehr in Richtung PR-Journalismus. Wie "kulant" sind die (wer überhaupt gibt diesen PA für 33 DM / anno aus?) denn dann?
Ich kannte bislang nur die Variante 100 DM pro Jahr vom DJV ohne Mitgliedschaft... und da lohnte sich für mich als (damals noch) Student die Mitgliedschaft noch.

Danke und Gruss,
Tobias
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2000, 23:57   #13
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Ausweis contra Mitgliedschaft - wie geht's?

Na ja, der Kollege hatte die einmalige Bearbeitungsgebühr auf die Gültigkeitsdauer umgerechnet.



Spindoctor schrieb:
-------------------------------
Hallo Markus,

kannst Du mal erklären, wo und wie's den Presseausweis für 33 Mark im Jahr gibt? Bin zur Zeit Mitglied im DJV, aber nicht sonderlich begeistert. Zudem verschlägt's mich immer mehr in Richtung PR-Journalismus. Wie "kulant" sind die (wer überhaupt gibt diesen PA für 33 DM / anno aus?) denn dann?
Ich kannte bislang nur die Variante 100 DM pro Jahr vom DJV ohne Mitgliedschaft... und da lohnte sich für mich als (damals noch) Student die Mitgliedschaft noch.

Danke und Gruss,
Tobias
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemeine Frage zur Tätigkeit als Freelancer TheLionsMouth Freelancer Forum 2 02.12.2011 13:38
Frage: Länge eines Artikels? NewsJournalist Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 9 16.07.2010 13:37
Recherche Frage Dorgo Recherchefragen - Investigativ 2 20.08.2009 02:23
kleine Frage zum Anbieten von Artikeln Noire Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 17 21.09.2007 20:42
Bin neu und habe eine Frage Lula Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 17 22.05.2007 14:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler