-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2004, 11:05   #1
Spooky
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Spooky wird positiv eingeschätzt
Standard Für Konkurrenz garbeitet - Verträge wurden nicht eingehalten

Hallo alle zusammen...!

VORGESCHICHTE
Ich bin seit ungefähr zwei Jahren freier Text- und Bildjournalist für eine regionale Wochenzeitung, die mich bisher immer genügend mit Aufträgen versorgt hat. Vor einigen Monaten bekam ich wegen internen Verlagsänderungen bzw. fehlenden redaktionellen Kapazitäten einen Anruf vom Konkurrenzblatt - auch eine regionale Wochenzeitung. Für den entsprechenden Verlag hatte ich bereits in der Vergangenheit einige Magazine im Auftrag einer Presseagentur (Dienstleisterunternehmen f. d. Verlag) redaktionell erstellt. Vom zuständigen Geschäftsstellenleiter wurde mir am Telefon eine Summe genannt, die ich innerhalb eines Monats zu erwarten habe, wenn ich bei denen als freier Mitarbeiter "einsteige". Einzige Bedingung war, dass ich nicht für das Konkurrenzblatt mehr schreiben darf.

STAND DER DINGE
Inzwischen ist gut ein Monat vergangen und ich habe zirka 13 % von dem mir gegenüber "versprochenen" Honorar erhalten. Ein einziger Auftrag wurde in dieser Zeit an mich vergeben, alles andere waren unverbindliche Angebote von mir selbst.

FRAGE
Darf ich mir als freier Journalist vorschreiben lassen, für welche Zeitung ich arbeiten darf und für welche ich es nicht darf? Was kann mir geraten werden, um die Zusammenarbeit "aufzufrischen"? Ist es mir erlaubt dem zuständigen Geschäftsstellenleiter mitzuteilen, dass ich mir bei keiner Verbesserung der Auftragslage die Option vorbehalte, zukünftig auch für andere Auftraggeber zu schreiben?

Vielen Dank für nützliche Tipps und Tricks.
Spooky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2004, 17:00   #2
Raguwi
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2004
Beiträge: 48
Renommee-Modifikator: 16 Raguwi wird positiv eingeschätzt
Standard

Spooky schrieb: FRAGE
Darf ich mir als freier Journalist vorschreiben lassen, für welche Zeitung ich arbeiten darf und für welche ich es nicht darf?

Nun, was soll ich dazu sagen? Natürlich darfst du dir das vorschreiben lassen.

Doch Scherz beiseite. Die Geschichte klingt mir nach einer schlechten Absprache. Darauf solltest du künftig vorher besser achten. Wie heißt es so schön: Aus Schaden wird man klug.

Selbstverständlich darfst du auch darauf hinweisen, künftig wieder für die Konkurrenz zu schreiben! Wir haben kaufmännische Freiheit in Deutschland. Ich würde allerdings erst einmal darüber nachdenken, in welchem Weinberg ich künftig meine Trauben pflücken will!
Mir scheint es besser zu sein, einen zuverlässigen Partner zu haben, als einen, der das Blaue vom Himmel verspricht und dann kommt nichts. Hoffe du hast die alte Verbindung noch nicht abgebrochen.
Wie auch immer, ich suche in solchen Fällen das offene Gespräch.
Wer solche Entwicklungen kommentarlos hinnimmt, läuft sonst leider schnell Gefahr unglaubwürdig zu werden und wird vom Gegenüber nicht mehr ernst genommen! Wehret den Anfängen!

Wünsche dir einen Stock im Rücken und viel Erfolg!
Raguwi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler