-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2007, 22:24   #1
altarion
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2007
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 altarion wird positiv eingeschätzt
Standard Lehramtsstudium oder Magisterstudium?

Liebes Forum,

ich möchte kurz meine Situation schildern: Ich, Österreicherin, habe soeben die Matura gemacht und stehe nun - wie so viele andere auch - vor der Entscheidung, welchen weiteren Bildungsweg ich einschlage: Mein Ziel wäre der Printjournalismus, bevorzugt Tagespresse.

Ich arbeite bereits seit einem guten Jahr (ich bin jetzt 19) für die Jugendseite einer größeren Tageszeitung und hab da nun auch schon weitere Aufträge anderer Ressorts erhalten (Pressereisen etc), was mir zumindest die Hoffnung gibt, nicht komplett am falschen Dampfer gelandet zu sein.

Nun plane ich aber erstmal, zu studieren. Dazu hätte ich Germanistik und Geschichte (ev. Geographie) ins Auge gefasst. Allerdings bin ich mir unsicher, ob ich diese zwei Studienrichtungen als "normale" Magisterstudien oder als Lehramtsstudien machen soll ...

Sagen wir so: Auch wenn viele behaupten, man solle nichts tun, was einem nicht interessiere, stehen für mich doch halbwegs positive Berufsaussichten im Vordergrund. Soll heißen, dass ich momentan vorrangig zwar nicht unbedingt an einer Schule unterrichten möchte, aber trotzdem um eine Alternative zum Journalismus froh wäre. Das spricht eindeutig für das Lehramsstudium.

Weiters habe ich den Eindruck, dass die pädagogische Ausbildung beim Lehramtsstudium eventuell ganz gut dafür wäre, Inhalte für andere verständlich aufzubereiten. Also komplizierte Sachverhalte einfach darzustellen.

Außerdem spricht sicher für das Lehramt, dass sich hier "zwei Studien in einem" unterbringen lassen (in Österreich kombinationspflichtig) und dass trotzdem die gleichen Inhalte wie aufs "einfache" Magisterstudium gelehrt werden.

Nun meine Frage: Sehe ich das so richtig? Oder verlauf ich mich da irgendwo? Allzu viele scheinen diesen Weg ja nicht einzuschlagen (hier sei angemerkt, dass ich es ausschließe, Kommunikationswissenschaften zu studieren).

lg und danke

Geändert von altarion (25.06.2007 um 22:31 Uhr).
altarion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2007, 12:13   #2
jessijeff
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 15 jessijeff wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Lehramtsstudium oder Magisterstudium?

Du solltest auf jeden Fall das Lehramtstudium machen. Es ist immer gut einen Plan B in der Tasche zu haben. Ob du später einen Magisterabschluss oder ein Staatsexamen vorweisen kannst, ist nicht entscheidend. Hauptsache ist, dass du ein abgeschlossenes Studium vorweisen kannst.
Ich hab das übrigens auch so vorgehabt: In Bochum ist das Studium ja in Bachelor/Master unterteilt. Im Bachelor studieren alle dasselbe und dann kann man sich entscheiden, ob man Master of Arts (also Magister) oder Master of Education (Lehramt) machen will. Ich habe während meiner Bachelorphase auch zwei Schulpraktika gemacht, mich dann aber letztlich doch gegen den Master of Education entschieden. Schau dich doch mal um, viele Unis in Deutschland stellen jetzt auf auf Bachelor/Master um. Ob das in Österreich auch so ist, weiß ich allerdings nicht.
jessijeff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2007, 15:26   #3
altarion
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2007
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 altarion wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Lehramtsstudium oder Magisterstudium?

@jessijeff

Danke für die Antwort!

In Österreich laufen noch alle Lehramtsstudien auf Magister, da wird erst in den nächsten Jahren umgestellt. Ich muss mich von Anfang an entscheiden, ob ich aufs Lehramt gehen will oder nicht.

Was wird in Deutschland eigentlich genau unter dem Staatsexamen verstanden?
altarion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler