[Journalisten & Journalismus - Portal für Medienprofis. Presserabatte Diskussionsforen Journalistenschulen Recherche]
[Der Journalisten Treff für Medienprofis - Presse - Diskussionsforen, Presserabatte, Journalistenschulen, Recherchetipps]
Virtual Server hosted by Host Europe
 
Home Presserabatt Jobs Jobturbo Foren Shop Abonnieren  Premium Hilfe 

com+plus Fernakademie Schäfers/Redeski GbR

complus_logo_fa Kontakt:

complus Fernakademie für Kommunikationsberufe
Hammer Str. 39
48153 Münster


Tel.: 0251 5908355-0
Fax: 0251 5908355-9
Ansprechpartner: Burkhard Redeski
E-Mail:  info@complus-muenster.de

http://www.complus-muenster.de

Kurzbeschreibung:

Die complus Fernakademie ist ein spezialisiertes Aus- und Weiterbildungsinstitut für Public Relations und Unternehmenskommunikation. Gegründet wurde complus bereits 2003 und zählt damit zu den ersten Anbietern von Fernstudiengängen für PR. Absolventinnen und Absolventen arbeiten erfolgreich als PR-Berater in Agenturen, als PR-Referenten oder Kommunikations-manager in Unternehmen und Verbänden oder als selbständige Kommunikationsberater. Studienstart ist jederzeit möglich, auch die Studiendauer kann eigenständig gewählt werden. Die Angebote von complus zeichnen sich durch eine intensive Betreuung und das gemeinsame Erarbeiten von neuen Lösungen aus. Ziel der Studienbriefe und Workshops ist es, mit den Teilnehmern die Kompetenz zu entwickeln, Kommunikations-probleme zu erkennen, zu analysieren, nachhaltige Strategien zu entwickeln und Maßnahmen effizient umzusetzen.
Mit dem Fernstudium Kommunikationsmanagement/Public Relation bildet complus Kommunikationsmanager (ZAK) sowie PR-Berater/in (PZOK) aus. Für Um- und Aufsteiger aus der Medienbranche gibt es die sechsmonatige Kompakt-Ausbildung BASIC-PR. Die Studienangebote der complus Fernakademie sind von der Staatlichen Zentralstelle
für Fernunterricht anerkannt und von der Prüfungs- und Zertifizierungsorganisation der Deutschen Kommunikationswirtschaft (PZOK) zertifiziert. Darüber hinaus sind die Lehrgänge von der Bundesagentur für Arbeit für die Weiterbildungsförderung nach SGB II und III zugelassen.



Ausbildungsdetails:

Kommunikationsmanagement/PR:

Das Fernstudium richtet sich an Berufseinsteiger und alle, die mit einem
fundierten und umfassenden PR-Wissen als PR-Schaffende tätig sein wollen. Absolventinnen und Absolventen arbeiten erfolgreich als PR-Berater in Agenturen, als PR-Referenten oder Kommunikationsmanager in
Unternehmen und Verbänden oder als selbständige Kommunikationsberater. Die Regelstudienzeit beträgt 12 Monate. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Das Fernstudium Kommunikationsmanagement/PR ist berufsbegleitend oder als Vollzeitstudium geeignet. Es kann auf 6-7 Monate verkürzt werden. Zwölf
Studienbriefe führen umfassend und detailliert in alle wichtigen Themen und Aufgabenbereiche der PR ein. Theoretische Grundlagen bilden das Fundament ein strategisches Verständnis für die Planung und Umsetzung von PR-Maßnahmen. Vier Workshops mit 17 Arbeitstagen bauen auf den Studienbriefen auf und ermöglichen den Teilnehmenden ihre eigene PR-Kompetenz zu entwickeln. Es geht dabei nicht um die Kopie von bisherigen Erfolgsrezepten, sondern um den Weg zu eigenen erfolgreichen Lösungen. Eine Schlüsselqualifikation für jeden PR-Schaffenden ist die Entwicklung einer PR-und Kommunikatioskonzeption. Das Fernstudium Kommunikations-management/PR ermöglicht die Prüfung beim Zentrum für Angewandte Kommunikation (ZAK) der Universität Münster sowie bei der Prüfungs- und Zertifizierungsorganisation der deutschen Kommunikationswirtschaft (Bundesverband deutscher Pressesprecher – BdP; Deutsche Public Relations Gesellschaft – DPRG; Gesellschaft Public Relations Agenturen – GPRA). Das Fernstudium wird von der Agentur für Arbeit gefördert.

Kosten: 5.480 Euro

Kompaktausbildung „BASIC PR“


Das Fernstudium richtet sich an Quereinsteiger und Aufsteiger aus der
Medienbranche, die ihrer Arbeit ein strategisches und systematisches Fundament geben möchten. Das Fernstudium konzentriert sich auf die relevanten kommunikationswissenschaftlichen Grundlagen sowie die wichtigsten Instrumente der PR. Schwerpunkt der Ausbildung ist wie beim Fernstudium
Kommunikationsmanagement/PR die Entwicklung von PR- und Kommunikationskonzepten. Sechs Studienbriefe vermitteln das nötige PR-Wissen und 3 Workshops ergänzen die im Selbststudium erarbeiteten Inhalte um den Praxisbezug. Im Anschluss an das Fernstudium BASIC-PR ist eine Prüfung zum PR-Berater (complus) durch eine unabhängige Prüfungskommission an der complus Fernakademie möglich.

Kosten: 2.995 Euro

 

 

 


Jetzt abonnieren:

Terminvorschau:
Themenplaner-Abo

Rabatt-Datenbank:
Presserabatt-Abo


Lesetipp:
Texten für TV
Texten für TV
Praktischer Journalismus Bd. 74
Lesetipp:
Journalistische Recherche im Internet
Journalistische Recherche
im Internet


Diskussionsforen

Suchen Sie Kollegen, mit denen Sie sich austauschen wollen? Wir bieten Ihnen die nötige Plattform dazu. In unseren Diskussionsforen wird so ziemlich über alles gesprochen. Überzeugen Sie sich selbst ...hier.

Auftragsbörse

Haben Sie gerade keinen Auftrag, oder wissen Sie nicht, wem Sie Ihr Thema anbieten sollen? Dann schauen Sie doch einmal in unsere Auftragsbörse. Ständig neue Angebote gibt es ...hier.

Journalistenschule

Sie wollen Journalist werden und wissen nicht wo? Dann schauen Sie doch mal hier. Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Überblick über die wichtigsten Journalistenschulen und ihre Inhalte. Klicken Sie hier...

Rabatte melden

Kennen Sie einen Rabatt, der nicht in unser Datenbank ist? Dann schicken Sie uns doch einfach die Informationen, damit wir den Rabatt in unsere Datenbank aufnehmen können. ...hier

Rabatt-Newsletter (gratis)

Der Klassiker unter den Newslettern informiert einmal monatlich über die neuesten Rabatte für Journalisten. Über 12.000 Journalisten haben ihn abonniert. Mehr...

Universität

Irgendein Universitätsstudium ist in aller Regel die Voraussetzung, um Journalist zu werden. Nur wo gibt es was? Informieren Sie sich über die einzelnen Unis und Studiengänge ...hier.