[Journalisten & Journalismus - Portal für Medienprofis. Presserabatte Diskussionsforen Journalistenschulen Recherche]
[Der Journalisten Treff für Medienprofis - Presse - Diskussionsforen, Presserabatte, Journalistenschulen, Recherchetipps]
Virtual Server hosted by Host Europe
 
Home Presserabatt Jobs Jobturbo Foren Shop Abonnieren  Premium Hilfe 

Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW)

hmkw_logo Kontakt:

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

Standort Berlin (Hauptsitz)
Ackerstr. 76
13355 Berlin

Ansprechpartner: Melanie Gröger
Telefon: 030 4677693-31
E-Mail: studienberatung-berlin@hmkw.de

Standort Köln
Höninger Weg 139
50969 Köln

Ansprechpartner: John Boerop
Telefon: 0221 222139-33
E-Mail: studienberatung-koeln@hmkw.de 

 

 

http://www.hmkw.de/

Kurzbeschreibung:

Die HMKW wurde 2008 von einem erfahrenen Team aus der akademischen Bildung ins Leben gerufen. Die private Hochschule ist staatlich anerkannt und setzt einen großen Schwerpunkt auf praxisorientiertes Vermitteln von Lehrinhalten. Mit einer maximalen Kursbelegung von 30 Teilnehmern und Professoren und Dozenten, die direkt aus der Praxis kommen, ist der Unterricht anspruchsvoll aber unterhaltsam. In der klassischen Variante erhalten die Studierenden nach einer Regelstudienzeit von sechs Semester den akademischen Abschluss Bachelor of Arts und im dualen Studium erreichen die Studierenden nach einer Regelstudienzeit von acht Semestern die Doppelqualifikation der akademischen Abschlussgrades Bachelor of Arts sowie einer IHK-Ausbildung um Mediengestalter Bild und Ton.   




Ausbildungsdetails:

1. B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation klassisch (keine Bewerbungsfrist, kein NC): 


Journalisten sind aufgeschlossen, neugierig und interessieren sich für die Menschen hinter den Ereignissen. Am Puls der Zeit berichten sie über große und kleine Ereignisse der Welt und präsentieren in den Medien die wichtigsten Neuigkeiten und Hintergrundinformationen

Der Bachelor-Studiengang Journalismus und Unternehmenskommunikation richtet sich an Studierende, die sich gezielt für das journalistische Umfeld bzw. für Unternehmenskommunikation interessieren. Als grundständiges Studium umfasst dies alle Bereiche der journalistischen Arbeit, angefangen vom Printjournalismus über die Radio und Online bis hin zum TV-Journalismus. Sie lernen das Handwerk von Grund auf und setzen Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse praktisch um. Sie verfassen Meldungen und Nachrichten, schreiben Berichte, Reportagen und führen spannende Interviews. Neben der fundierten journalistischen Ausbildung steht gleichberechtigt der Bereich der Unternehmenskommunikation. Firmen, Institutionen und Verbände benötigen zunehmend mehr Profis in der Kommunikation, um mit ihren Themen und Botschaften in den Medien Gehör zu finden.

 

Die HMKW bietet den Bachelor-Studiengang Journalismus und Unternehmenskommunikation an, der sich zudem durch folgende Qualitäts-Merkmale heraushebt: 

  • Doppelqualifikation: Neben den allgemeinen Grundlagen des Journalismus vermittelt das Studium spezialisierte Kenntnisse und Kompetenzen in der Unternehmenskommunikation. Daraus ergeben sich vielfältige berufliche Perspektiven im Mediensektor
  • International anerkannter Abschluss: Das Studium führt in sechs Semestern zum akademischen Grad des Bachelor of Arts

 

Startjeweils im Sommersemster (klassisch) und Wintersemester (klassisch und dual)

Kosten: 555,- Euro monatlich (BAföG berechtigt)

 


2. B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual (keine Bewerbungsfrist, kein NC): 


Fachlich versierte Journalisten sind in Zeiten einer Wissensgesellschaft wichtiger denn je. Die Kompexität und Geschwindigkeit der Berichterstattung verändert sich derzeit merklich. Eine Reaktion darauf ist die crossmediale Verwendung gleicher Inhalte.

Das verändert auch die Anforderungen in den Kommunikationsberufen. Journalismus ist nach wie vor ein unverzichtbarer Teil des gesellschaftlichen Kommunikationsprozesses, der auf Meinungsfreiheit beruht. Er unterhält und enttarnt einerseits am Puls der Zeit. Andererseits ermöglicht er demokratische Entscheidungen auf Basis von verlässlichen Informationen und Zusammenhängen. Das Duale Studium reagiert auf diese Anforderungen und bereitet sehr komplex auf eine journalistische Tätigkeit vor. Neben theoretischen Grundlagen zu Textformen, Recherchen, und Interviewtechniken, lernen die Studierenden kreative redaktionelle Beiträge für verschiedene Medien zu erstellen. Hinzu kommen handwerkliche Fertigkeiten, wie die redaktionell-technische und ästhetische Gestaltung der Beiträge. Kommunikationsprofis werden jedoch nicht nur im Journalismus gesucht. Daher steht gleichberechtigt der Bereich Unternehmenskommunikation daneben. Firmen, Institutionen und Verbände benötigen die öffentliche Aufmerksamkeit für ihre Themen und Botschaften, da ist handwerkliches Geschick genauso gefragt, wie innovative Ideen.

In dialogorientierten Projekten werden all diese Fähigkeiten praktisch umgesetzt, indem Meldungen, Nachrichten, Berichte, Reportagen verfasst oder spannende Interviews geführt werden. Das fördert eine interaktive Kommunikationskultur und Wissenstransfer von Anfang an.

 

Der duale Bachelor-Studiengang der HMKW zeichnet sich besonders durch die Doppelqualifikation aus und ermöglicht somit vielfältige berufliche Perspektiven im Mediensektor. In acht Semestern endet der Studiengang mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts und dem IHK-Abschluss zum Mediengastalter Bild und Ton.

 

Start: Das Duale Studium startet zum Wintersemester.

 

Kosten: 555,- Euro monatlich 

 


Der Studiengang Journalismus und Unternehmenskommunikation (B.A.), klassisch wie dual, ist durch die FIBAA akkreditiert und zertifiziert. Er entspricht damit den geltenden Qualitätsstandards. 


Jetzt abonnieren:

Terminvorschau:
Themenplaner-Abo

Rabatt-Datenbank:
Presserabatt-Abo


Lesetipp:
Texten für TV
Texten für TV
Praktischer Journalismus Bd. 74
Lesetipp:
Journalistische Recherche im Internet
Journalistische Recherche
im Internet


Diskussionsforen

Suchen Sie Kollegen, mit denen Sie sich austauschen wollen? Wir bieten Ihnen die nötige Plattform dazu. In unseren Diskussionsforen wird so ziemlich über alles gesprochen. Überzeugen Sie sich selbst ...hier.

Auftragsbörse

Haben Sie gerade keinen Auftrag, oder wissen Sie nicht, wem Sie Ihr Thema anbieten sollen? Dann schauen Sie doch einmal in unsere Auftragsbörse. Ständig neue Angebote gibt es ...hier.

Journalistenschule

Sie wollen Journalist werden und wissen nicht wo? Dann schauen Sie doch mal hier. Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Überblick über die wichtigsten Journalistenschulen und ihre Inhalte. Klicken Sie hier...

Rabatte melden

Kennen Sie einen Rabatt, der nicht in unser Datenbank ist? Dann schicken Sie uns doch einfach die Informationen, damit wir den Rabatt in unsere Datenbank aufnehmen können. ...hier

Rabatt-Newsletter (gratis)

Der Klassiker unter den Newslettern informiert einmal monatlich über die neuesten Rabatte für Journalisten. Über 12.000 Journalisten haben ihn abonniert. Mehr...

Universität

Irgendein Universitätsstudium ist in aller Regel die Voraussetzung, um Journalist zu werden. Nur wo gibt es was? Informieren Sie sich über die einzelnen Unis und Studiengänge ...hier.