[Journalisten & Journalismus - Portal für Medienprofis. Presserabatte Diskussionsforen Journalistenschulen Recherche]
[Der Journalisten Treff für Medienprofis - Presse - Diskussionsforen, Presserabatte, Journalistenschulen, Recherchetipps]
Virtual Server hosted by Host Europe
 
Home Presserabatt Jobs Jobturbo Foren Shop Abonnieren  Premium Hilfe 

Mit "internationaler Brille" zum dritten Journalisten-Quiz

DW-WORLD, das Online-Angebot der Deutschen Welle, stellt die Fragen beim Wissens-TÜV für Medienprofis auf www.journalismus.com

[23.10.2002 - 09:45 Uhr]
   Bonn (ots) - Hamburg, Bonn, den 23. Oktober 2002; Das 
Internetportal JOURNALISMUS.COM präsentiert ab sofort die dritte 
Quiz-Runde des Wissens-TÜV für Medienprofis. 

   Diesmal ist der Blick über den deutschen Tellerrand gefordert. 
Die Online-Redaktion der Deutschen Welle (www.dw-world.de) stellt 
dieses Mal die Fragen im weltweit ersten Online-Quiz für 
Journalisten: "Im deutschen Angebot von DW-WORLD finden sich viele 
Berichte und Analysen mit eindeutigem internationalem Fokus – 
deshalb hat es auch Spaß gemacht, bei der Suche nach interessanten 
Fragen für JOURNALISMUS.COM die internationale Brille aufzusetzen", 
so Holger Hank, Chef vom Dienst. 

  "Mit welchem Staatspräsidenten traf sich Menachem Begin 1978 in 
Camp David?" oder "Wie heißt die berühmte mexikanische Malerin,
verheiratet mit Diego Rivera, deren Leben mit Salma Hayek in der 
Hauptrolle verfilmt wurde?" - Solche und ähnliche Fragen stellt 
DW-WORLD bei der bereits dritten Staffel des weltweit ersten 
Online-Quiz für Journalisten. Unter www.journalismus.com, dem 
Fachportal für Medienprofis, fragt der Wissens-TÜV diesmal das 
internationale Know- How der Journalisten ab. Die kniffligen 40 
Fragen stellt dieses Mal das Redaktionsteam von DW-WORLD, dem 
Online-Angebot der Deutschen Welle. 

   "Vielen Journalisten hier in Deutschland ist gar nicht klar, was 
die Deutsche Welle ihnen bietet. Es gibt sicherlich kein zweites 
Medienunternehmen, das so international ausgerichtet ist wie die 
Deutsche Welle", erklärt Holger Hank, Chef vom Dienst, die 
Kooperation des deutschen Auslandsrundfunks mit JOURNALISMUS.COM. 
In 31 Sprachen präsentiert sich das Programmangebot bei Radio, TV 
und Online, gestaltet von Journalisten aus über 50 Nationen. 

   Natürlich steht der Unterhaltungsfaktor bei dem Quiz im 
Mittelpunkt, aber nebenbei will Holger Hank darauf hinweisen, dass 
Journalisten von dem einmaligen Know-How der Deutschen Welle 
profitieren können. 

  Das Journalisten-Quiz ist eine Herausforderung, denn in der 
dritten Runde ist gutes Allgemeinwissen mit Fokus über 
Deutschland’s Grenzen hinaus gefragt. Im Rennen um den ersten 
Platz auf der Rankingliste sammeln die Teilnehmer über mehrere 
Runden Punkte, um am Ende als Jahressieger hervor zu gehen. "Wir 
freuen uns, dass wir gemeinsam mit unserem Medienpartner DW-WORLD, 
Deutschlands klügsten und pfiffigsten Journalisten ermitteln", 
meint Peter Diesler, Initiator und Betreiber von JOURNALISMUS.COM. 

   Als reichweitenstärkste Institution auswärtiger Medien- und 
Kulturarbeit ist die Deutsche Welle ein unverzichtbares Instrument 
in der interkulturellen Kommunikation. 1953 gegründet, ist die 
DW-WORLD mit dem Auftrag Kommunikation einer der größten 
Auslandssender der Welt. 

   Über JOURNALISMUS.COM: 

   Das Portal journalismus.com wurde 1997 vom Freien Journalisten 
Peter Diesler unter dem Motto "Gemacht von Journalisten für 
Journalisten" gegründet. Auf den Webseiten von www.journalismus.com 
können Journalisten, Redakteure und Public-Relations-Berater einen 
umfangreichen Service rund um das Thema Journalismus abrufen. 

Das Angebot umfasst eine reichhaltige Liste mit über 500 
Presserabatten, Recherchetipps, einen umfangreichen Spezialkatalog 
zum Thema Journalismus, Honorarumfragen, Seminarangebote und 
Weiterbildungsmöglichkeiten. Diskussionsforen mit über 8.000 
Beiträgen und einer Mailingliste mit zurzeit mehr als 700 
Mitgliedern ermöglichen und fördern den Austausch unter 
Journalisten. www.journalismus.com bietet Medienprofis so eine 
große Community. Mit seinen Angeboten ist journalismus.com eine der 
erfolgreichsten Internetsites für Journalisten in Deutschland. 

QUIZ-SCREENSHOT zum DOWNLOAD: 
http://www.journalismus.com/_downloaddateien/

ots-Originaltext: journalismus.com pressebuero
Weitere Informationen und Fotomaterial: 

ad publica Public Relations GmbH
Nicole Hammer & Birgit Schießl
Zeughausmarkt 33/34 
D-20459 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 317 66-320
Fax: +49 (0)40 317 66-301
mailto: nicole.hammer@adpublica.com
http://www.adpublica.com


journalismus.com 
Das Internetportal der Journalisten
Peter Diesler
Wielsgässchen 1 
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 215272 
Fax: +49 (0)228 215288
Mail: pdiesler@journalismus.com 
http://www.journalismus.com

Nicht fündig geworden? Hier weitersuchen:

Google
 
Web www.journalismus.com

Jetzt abonnieren:

Terminvorschau:
Themenplaner-Abo

Rabatt-Datenbank:
Presserabatt-Abo


Lesetipp:
Texten für TV
Texten für TV
Praktischer Journalismus Bd. 74
Lesetipp:
Journalistische Recherche im Internet
Journalistische Recherche
im Internet


Diskussionsforen

Suchen Sie Kollegen, mit denen Sie sich austauschen wollen? Wir bieten Ihnen die nötige Plattform dazu. In unseren Diskussionsforen wird so ziemlich über alles gesprochen. Überzeugen Sie sich selbst ...hier.

Auftragsbörse

Haben Sie gerade keinen Auftrag, oder wissen Sie nicht, wem Sie Ihr Thema anbieten sollen? Dann schauen Sie doch einmal in unsere Auftragsbörse. Ständig neue Angebote gibt es ...hier.

Journalistenschule

Sie wollen Journalist werden und wissen nicht wo? Dann schauen Sie doch mal hier. Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Überblick über die wichtigsten Journalistenschulen und ihre Inhalte. Klicken Sie hier...

Rabatte melden

Kennen Sie einen Rabatt, der nicht in unser Datenbank ist? Dann schicken Sie uns doch einfach die Informationen, damit wir den Rabatt in unsere Datenbank aufnehmen können. ...hier

Rabatt-Newsletter (gratis)

Der Klassiker unter den Newslettern informiert einmal monatlich über die neuesten Rabatte für Journalisten. Über 12.000 Journalisten haben ihn abonniert. Mehr...

Universität

Irgendein Universitätsstudium ist in aller Regel die Voraussetzung, um Journalist zu werden. Nur wo gibt es was? Informieren Sie sich über die einzelnen Unis und Studiengänge ...hier.

Presserabatte per E-Mail!
Aktuellen Informationen über Presserabatte: Wir senden Ihnen einmal monatlich neue Presserabatte kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.
...zum Bestellformular
...500 Presserabatt-Mails