[Journalisten & Journalismus - Portal für Medienprofis. Presserabatte Diskussionsforen Journalistenschulen Recherche]
[Der Journalisten Treff für Medienprofis - Presse - Diskussionsforen, Presserabatte, Journalistenschulen, Recherchetipps]
Virtual Server hosted by Host Europe
 
Home Presserabatt Jobs Jobturbo Foren Shop Abonnieren  Premium Hilfe 

Journalistenportale initiieren wegen Irak-Krise gemeinsame Rechercheplattform

 [21.01.2003 - 14:00 Uhr]  Bonn (ots) - Journalisten sollen im Kriegsfall ungehinderten Zugang zu Informationen erhalten
Angesichts des drohenden Krieges im Irak haben die
Journalistenportale Journalismus.com und Jourweb.com eine Kooperation
"zu ungehinderter Information für Journalisten" gestartet. Damit
Journalisten der schnelle und ungehinderte Zugang zu Informationen
möglich ist, bieten die Portale ab sofort online eine
Rechercheplattform mit über 200 Links zum Irak-Konflikt an.

  Der Krieg zwischen den USA und dem Irak ist längst in vollem
Gange. Schauplätze sind die Fernsehschirme und Zeitungsspalten, die
Radiokanäle und das Internet. Gekämpft wird in diesen virtuellen
Schlachten nicht mit Bomben und Raketen sondern mit Informationen und
Desinformationen, mit Bildern, Zahlen und Gefühlen.

   Um so wichtiger ist für Journalisten der schnelle und ungehinderte
Zugang zu qualifizierten Informationen. Angesichts des drohenden
Krieges im Irak kooperieren die Journalistenportale journalismus.com
und jourweb.com und bieten gemeinsam eine umfassende und ständig
aktualisierte Link-Sammlung von deutscher, amerikanischer, irakischer
und anderer Seite an.

   Das fortlaufend aktualisierte Angebot umfasst insgesamt über 200
Links, die zu Hintergrundinformationen, Landeskunde, Meinungen,
Artikeln, amtlichen Quellen etc. führen. Neben Richard Cheneys
"Veteranen"-Rede, einer "Länderkunde Irak"sowie einem Artikel zu
"Bush’s Golf War Syndrome" gibt es zum Beispiel auch aktuelle Themen
wie "Bagdad ist offline" und arabische Nachrichten. Die
Rechercheplattform ist aufrufbar unter:

             http://www.journalismus.com/irak/


   Sollte der Irak-Konflikt eskalieren, werden ständig aktuelle
Informationen und Recherche-Quellen bereitgestellt. Unter dem
Stichwort "Cyber-War" wollen die Anbieter beispielsweise Aktivitäten
der Militärs und Geheimdienste im Internet dokumentieren - wenn diese
etwa im Zuge eines militärischen Konflikts Webseiten der Gegenseite
"abschalten". "Sollten die USA irakische Nachrichtenangebote 'offline
gehen lassen', werden wir dies dokumentieren", sagen die beiden
Initiatoren der Kooperation, Jürgen Wolff und Peter Diesler.

   Gleichzeitig mit der Kooperation startet auch ein eigenes
Fachforum zum Irak-Konflikt. Journalisten können in diesem
Diskussionsforum Recherchetipps austauschen und mit Berufskollegen
über medienpolitische Fragen diskutieren. Das Angebot kann man
ebenfalls abrufen unter:

            http://www.journalismus.com/irak/


   Über Journalismus.com:

   Mit seinen Angeboten ist JOURNALISMUS.COM eine der erfolgreichsten
Internetsites für Journalisten in Deutschland. Auf den Webseiten von
www.journalismus.com können Journalisten, Redakteure und
Public-Relations-Berater einen umfangreichen Service rund um das
Thema Journalismus abrufen. Das Angebot umfasst eine reichhaltige
Liste mit über 600 Presserabatten, Recherchetipps, einen
umfangreichen Spezialkatalog zum Thema Journalismus, Honorarumfragen,
Seminarangebote und Weiterbildungsmöglichkeiten. Diskussionsforen mit
über 12.000 Beiträgen und einer Mailingliste mit zurzeit mehr als 700
Mitgliedern ermöglichen und fördern den Austausch unter Journalisten.
www.journalismus.com bietet Medienprofis so eine große Community. Das
Portal JOURNALISMUS.COM wurde 1997 vom Journalisten Peter Diesler
unter dem Motto "Gemacht von Journalisten für Journalisten"
gegründet.

   Über jourweb.com:

   Das Recherche-Portal www.jourweb.com ist seit 1999 online und
versteht sich als Internet-Tool vor allem für Reporter und
Redakteure, für Archivare und Rechercheure - für alle eben, die im
Internet schnell und effektiv nicht nur nach fundierten Informationen
suchen, sondern sie auch finden müssen. Auf den Seiten von
jourweb.com finden sich deshalb nicht nur Links auf die wichtigsten
Informationsquellen im Internet - sie sind auch jeweils so optimal
und schnell angebunden, wie möglich. Hinter jourweb.com stehen
mehrfach ausgezeichnete Journalisten mit langjähriger Erfahrung bei
Tageszeitungen und Nachrichtenagenturen, Lokalredaktionen,
Publikumszeitschriften und aktuellen Internetangeboten. Journalisten,
die sich seit Jahren international mit "Computer-Assisted Reporting"
befassen und jourweb.com nicht zuletzt für ihre eigene tägliche
Redaktionsarbeit nutzen und ausbauen.

Weitere Informationen und Fotomaterial:
ad publica Public Relations GmbH
Lena Wagner, Birgit Schießl
Zeughausmarkt 33/34
D-20459 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 317 66-312
Fax: +49 (0)40 317 66-301
mailto:lena.wagner@adpublica.com
http://www.adpublica.com


Kontakt:
journalismus.com - Das Internetportal für Journalisten
Peter Diesler
Wielsgässchen 1D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 215272Fax: +49 (0)228 215288
mailto:pdiesler@journalismus.comhttp://www.journalismus.com


Jourweb.com - The Reporters Little Helper
Jürgen Wolff
Bodelschwinghweg 8D-72108 Rottenburg
Tel.: +49 (0)7472 24653Fax: +49 (0)7472 24664
mailto:jwolff@jourweb.comhttp://www.jourweb.com

 


ots-Originaltext: journalismus.com pressebuero

 

Rückfragen bitte an:
journalismus.com pressebuero
Peter Diesler
Wielsgässchen 1
D-53115 Bonn
Telefon:+49 (0)228 215272
Fax: +49 (0)228 215288
Email:pdiesler@journalismus.com
www.journalismus.com
 

Nicht fündig geworden? Hier weitersuchen:

Google
 
Web www.journalismus.com

Jetzt abonnieren:

Terminvorschau:
Themenplaner-Abo

Rabatt-Datenbank:
Presserabatt-Abo


Lesetipp:
Texten für TV
Texten für TV
Praktischer Journalismus Bd. 74
Lesetipp:
Journalistische Recherche im Internet
Journalistische Recherche
im Internet


Diskussionsforen

Suchen Sie Kollegen, mit denen Sie sich austauschen wollen? Wir bieten Ihnen die nötige Plattform dazu. In unseren Diskussionsforen wird so ziemlich über alles gesprochen. Überzeugen Sie sich selbst ...hier.

Auftragsbörse

Haben Sie gerade keinen Auftrag, oder wissen Sie nicht, wem Sie Ihr Thema anbieten sollen? Dann schauen Sie doch einmal in unsere Auftragsbörse. Ständig neue Angebote gibt es ...hier.

Journalistenschule

Sie wollen Journalist werden und wissen nicht wo? Dann schauen Sie doch mal hier. Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Überblick über die wichtigsten Journalistenschulen und ihre Inhalte. Klicken Sie hier...

Rabatte melden

Kennen Sie einen Rabatt, der nicht in unser Datenbank ist? Dann schicken Sie uns doch einfach die Informationen, damit wir den Rabatt in unsere Datenbank aufnehmen können. ...hier

Rabatt-Newsletter (gratis)

Der Klassiker unter den Newslettern informiert einmal monatlich über die neuesten Rabatte für Journalisten. Über 12.000 Journalisten haben ihn abonniert. Mehr...

Universität

Irgendein Universitätsstudium ist in aller Regel die Voraussetzung, um Journalist zu werden. Nur wo gibt es was? Informieren Sie sich über die einzelnen Unis und Studiengänge ...hier.

Presserabatte per E-Mail!
Aktuellen Informationen über Presserabatte: Wir senden Ihnen einmal monatlich neue Presserabatte kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.
...zum Bestellformular
...500 Presserabatt-Mails