[Journalisten & Journalismus - Portal für Medienprofis. Presserabatte Diskussionsforen Journalistenschulen Recherche]
[Der Journalisten Treff für Medienprofis - Presse - Diskussionsforen, Presserabatte, Journalistenschulen, Recherchetipps]
Virtual Server hosted by Host Europe
 
Home Presserabatt Jobs Jobturbo Foren Shop Abonnieren  Premium Hilfe 

Wege aus der Krise - JOURNALISMUS.COM hilft bei Jobsuche und Akquise

Bonn (ots) - Hamburg, Bonn den 24.5.2004 – Laut ver.di gibt es mehr als 10.000 arbeitslose Journalistinnen und Journalisten in Deutschland. Und auch die Auftragslage der vielen freien Journalisten – rund 20.000 verzeichnet allein die KSK als Versicherungsnehmer – ist längst nicht mehr so, wie sie mal war. Die Zeiten sind schlecht. Das Journalistenportal www.journalismus.com bietet Job- und Auftragssuchenden eine Menge, mit dem Medienschaffende ihre berufliche Situation verbessern können.

An erster Stelle sei der Anzeigenmarkt für Medienprofis genannt,
eine kostenlose Möglichkeit, Kleinanzeigen aufzugeben und eigenen
Content - Texte, Fotos, TV, Audio – zu vermarkten. Im großen
Stellenmarkt von JOURNALISMUS.COM finden Arbeitssuchende zudem Jobs
sowie aktuelle Stellen- und Ausbildungsangebote.

Mit über 20.000 Beiträgen ist das Forum von JOURNALISMUS.COM die wohl
größte Journalisten-Foren-Community im Internet – und eine hilfreiche
Anlaufstelle in vielerlei Hinsicht. Das ganz neu gestaltete,
übersichtliche Forum bietet nun noch mehr Möglichkeiten und hilft,
direkt mit Auftraggebern in Kontakt zu treten:

Täglich neue Chancen


   Angebote, Auftragsbörse, Kooperationsgesuche – hier finden sich
täglich neue Chancen. Und natürlich auch die Möglichkeit mit
Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren. Zum Beispiel über Strategien
zur Verbesserung der eigenen Jobsituation. Eine weitere Rubrik bietet
Raum zur Vorstellung der eigenen Website oder Projekte. Das Ziel: Ein
verbessertes Selbstmarketing durch Kritik und Anregungen der
Kollegen. Ihre Webpräsenz können Journalisten auch im großen Katalog
von JOURNALISMUS.COM eintragen. 780 Medienschaffende sind in dem
insgesamt fast 4.000 Einträge umfassenden Spezialkatalog zum
Journalismus bereits vertreten. Eine gute Präsentationsmöglichkeit
und eine Fundgrube. Redaktionen und Auftraggeber suchen und finden
hier ihre Spezialisten und Fachautoren.

Webseite als Visitenkarte

   Die eigene Website ist – vor allem für freie Journalisten –
heutzutage ein wichtiges Instrument zur Neukundengewinnung und schon
fast so selbstverständlich wie Visitenkarten. Auch hier hilft
JOURNALISMUS.COM: In Kooperation mit dem Content-Managment-System-
Anbieter “1000grad.de“ hat das Bonner Journalistenportal ein
professionelles Redaktionssystem weiterentwickelt: Zwei
maßgeschneiderte Angebote speziell für Medienprofis führen
Journalisten zum Webauftritt - zu günstigen Presse-Konditionen.

Die Krise nutzen

   Zeiten, in denen die Auftragsbücher leerer sind als sonst, sollten
Journalisten nutzen. Für die Akquise, für die Kontaktpflege, für ein
Erfolg versprechendes Networking. Auch hierfür ist JOURNALISMUS.COM
eine Ausgangsplattform. Über die Mailingliste hat man die Möglichkeit
mit vielen Kolleginnen und Kollegen gleichzeitig in Kontakt zu
treten. Ein Austausch unter den 750 Mailinglisten- Mitgliedern, der
nicht nur inspirieren und ermutigen, sondern gleichzeitig wertvolle
Verbindungen schaffen kann. Die regelmäßigen von JOURNALISMUS.COM
initiierten Journalisten-Stammtische in vielen Städten Deutschlands
bieten zusätzlich Gelegenheit, die so geknüpften Kontakte zu
vertiefen und auszubauen.

Weiterbildung ist wichtig

   Wer wegen mangelnder Aufträge mehr Zeit hat, kann und sollte diese
Zeit zudem in die eigene Weiterbildung investieren. Auf
JOURNALISMUS.COM finden sich stets die aktuellsten und wichtigsten
Seminare für Medienprofis. Anbieter können Ihre Veranstaltungen hier
übrigens kostenlos eintragen. Und zu guter Letzt – wenn sich die
Erfolge eingestellt haben und ein neuer Auftrag an Land gezogen wurde
– der große Honorarspiegel Print, TV, Radio, Foto und Online listet
über 1000 Honorare auf. Das Kooperationsprojekt von JOURNALISMUS.COM
und dem Freien- Beratungsnetzwerk Mediafon ist immer wieder eine
wichtige Orientierungshilfe bei der Honorarkalkulation. Dass auf
JOURNALISMUS.COM sich auch jene rüsten können, die wieder eine neue
Anstellung gefunden haben, dafür sorgt last but not least eine
umfassende Aufstellung der wichtigsten Mantel und Gehaltstarif-
Verträge.


Mehr Infos im Internet: http://www.journalismus.com


Über JOURNALISMUS.COM:
Mit seinen Angeboten und monatlich bis zu 1 Mio. Seitenaufrufen* ist
JOURNALISMUS.COM eine der erfolgreichsten Internetsites für
Journalisten in Deutschland. Auf den Webseiten von
www.journalismus.com können Journalisten, Redakteure und Public-
Relations-Berater einen umfangreichen Service rund um das Thema
Journalismus abrufen. Das Angebot umfasst Serviceleistungen für
Journalisten von Presserabatte, Recherchetipps, einem
Linkverzeichnis zum Journalismus, Honorarumfragen, Seminarangebote
und Weiterbildungs-Möglichkeiten. Darüber hinaus bietet
JOURNALISMUS.COM Medienprofis eine einzigartige Journalisten-
Community mit über 20.000 Diskussionsbeiträgen und ca. 30.000
Newsletterabonnenten. Das Portal bietet Unternehmen und
Pressestellen vielfältige Möglichkeiten, mit Journalisten in Kontakt
zu treten. JOURNALISMUS.COM gibt es seit 1997.
*JOURNALISMUS.COM nimmt am Meßverfahren der  IVW
(Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von
Werbeträgern e. V.) teil. Die aktuellen Zugriffszahlen werden dort
publiziert (www.ivw.de)


Weitere Informationen und Bildmaterial:
AD PUBLICA PUBLIC RELATIONS GMBH
Lena Wagner, Birgit Schießl
Lilienstraße 11, D-20095 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 317 66-312
Fax: +49 (0)40 317 66-301
mailto:lena.wagner@adpublica.com
http://www.adpublica.com

ots-Originaltext: journalismus.com pressebuero



Rückfragen bitte an:
journalismus.com pressebuero
Peter Diesler
Wielsgässchen 1
D-53115 Bonn
Telefon: +49 (0)228 215272
Fax: +49 (0)228 215288
Email: pdiesler@journalismus.com
www.journalismus.com

Nicht fündig geworden? Hier weitersuchen:

Google
 
Web www.journalismus.com

Jetzt abonnieren:

Terminvorschau:
Themenplaner-Abo

Rabatt-Datenbank:
Presserabatt-Abo


Lesetipp:
Texten für TV
Texten für TV
Praktischer Journalismus Bd. 74
Lesetipp:
Journalistische Recherche im Internet
Journalistische Recherche
im Internet


Diskussionsforen

Suchen Sie Kollegen, mit denen Sie sich austauschen wollen? Wir bieten Ihnen die nötige Plattform dazu. In unseren Diskussionsforen wird so ziemlich über alles gesprochen. Überzeugen Sie sich selbst ...hier.

Auftragsbörse

Haben Sie gerade keinen Auftrag, oder wissen Sie nicht, wem Sie Ihr Thema anbieten sollen? Dann schauen Sie doch einmal in unsere Auftragsbörse. Ständig neue Angebote gibt es ...hier.

Journalistenschule

Sie wollen Journalist werden und wissen nicht wo? Dann schauen Sie doch mal hier. Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Überblick über die wichtigsten Journalistenschulen und ihre Inhalte. Klicken Sie hier...

Rabatte melden

Kennen Sie einen Rabatt, der nicht in unser Datenbank ist? Dann schicken Sie uns doch einfach die Informationen, damit wir den Rabatt in unsere Datenbank aufnehmen können. ...hier

Rabatt-Newsletter (gratis)

Der Klassiker unter den Newslettern informiert einmal monatlich über die neuesten Rabatte für Journalisten. Über 12.000 Journalisten haben ihn abonniert. Mehr...

Universität

Irgendein Universitätsstudium ist in aller Regel die Voraussetzung, um Journalist zu werden. Nur wo gibt es was? Informieren Sie sich über die einzelnen Unis und Studiengänge ...hier.

Presserabatte per E-Mail!
Aktuellen Informationen über Presserabatte: Wir senden Ihnen einmal monatlich neue Presserabatte kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.
...zum Bestellformular
...500 Presserabatt-Mails